King’s Silbertal

Deckeinsätze

Herkules-King, unser Silver, ist nicht nur selbst ein Ausnahmehund, der in Sport und Show Geschichte geschrieben hat, er vererbt seine wunderbaren Eigenschaften auch an seine Nachzucht und macht sie zu echten Allroundern, Hunden, von denen viele reden, aber nur wenige sie haben – echte Champions mit Charme.

A-Wurf im Silbertal, 2003

Die Hündin Kaylor vom Berliner Bären brachte zwei Mädchen und einen Jungen zur Welt. Die Mädels haben nur die besten Anlagen mit auf den Weg bekommen und machen heute ihren Eltern alle Ehre. Beide sind vom Wesen einzigartig und für den Sport wie geschaffen.

Was gibt es Überzeugenderes für die Vererbungskraft eines Rüden, als mit der eigenen Nachzucht in allen Bereichen erfolgreich zu sein.

Mit Pia und Adeva lacht das Züchterherz, denn beide haben in Sport und Show Traumergebnisse erzielt. Pia ist bereits Deutscher Champion im Ausstellungsring, Österreichische Bundesmeisterin in der Fährte und hat die Schutzhundprüfung 3 erfolgreich bestanden. Ihre Laufbahn krönte sie 2009 mit dem RWS-Vize-Bundessiegertitel in der IPO 3.

Sie ist selbst auch schon Mama: von 6 gesunden, bezaubernden und sportlich bestens veranlagten Welpen im A-Wurf, die mit viel Chic auf sich aufmerksam machen, Titel eines Jugendchampions tragen und im Rettungshundewesen von sich reden machen, und von 2 kleinen Stars im B-Wurf, die selbst auch schon zu Siegern im Ausstellungsring von Leipzig wurden.

A-Wurf in St. Gangloff, 2003

Mit der Hündin Yasmin von Alba-Mira im Zwinger von St. Gangloff hat Silver ganze Arbeit geleistet. Die “heiligen” Zehn waren von Anfang an ein äußerst ausgeglichener Wurf.

Silver kann bei keinem seiner Nachkommen abstreiten, dass er der Vater ist. Dennoch entwickelten sich die Hunde später von der Statur entweder nach Silver oder nach der eher zierlichen und sehr femininen Yasmin.

Die hübsche Alexa fand wie ihre Wurfgeschwister sehr schnell ihre Bewunderer in der Nachbarschaft.

Mit Atze haben wir einen Silver-Sohn aus diesem Wurf ausfindig machen können, der wie sein Papa erfolgreich in Schutzhundprüfungen startet und seine ZTP mit einem “V” absolvierte. Von ihm ist sicher noch einiges zu erwarten.

B-Wurf im Wolfsmond-Zwinger, 2005

Rana-Omara von Bella-Luna ist die Glückliche, die 10 Wolfsmond-Kinder zur Welt brachte. Bei Rolli und Ilona in der Schweiz haben sie von Anfang an ideale Aufzuchtbedingungen genießen können.

Wesensstarke Langstock-Welpen sollten es werden, was sich in den ersten 10 Wochen zu bestätigen scheint.

Mit Bacira können wir ein Mädel ganz in unserer Nähe aufwachsen sehen. Bjarki hat alle Hürden der Vorauswahl gemeistert und konnte seine Ausbildung als Blindenbegleithund mit Sehr Gut beenden. Biggi verbleibt als Zuchthündin in der Zuchtstätte und hat bereits viele schöne Ausstellungssiege erzielen können.

Freud und Leid sind oft nicht weit entfernt, denn leider fand sich bei zwei der Hündinnen eine geringgradige Form von SAS.

F-Wurf bei den White Falcons, 2006

Auf diesen Nachwuchs sind wir ganz besonders gespannt, denn Bounty , die Mutter des F-Wurfes in der Zuchtstätte von Anita Radke, ist eine Tochter von dem legendären Rüden Attila Roy vom Neckarursprung, dem es als einzigem bisher gelang, im Jugendbereich den Titel eines Deutschen Meisters zu erringen.

Wir finden es schon ausgesprochen schade, dass uns Mutter Natur nur zwei Mädels geschenkt hat, aber mit Fire Queen ist eines von ihnen im Juli in das Silbertal eingezogen.

Fire Queen hat sich zu einem absoluten Traumhund entwickelt, weiß sich im Ausstellungsring zu präsentieren und zu überzeugen und hat überdurchschnittliche Triebanlagen, die sie damit auch im Sportbereich als etwas Besonderes auszeichnen. Sie ist auf allen Trainingsplätzen der absolute Hingucker! Wahrscheinlich ist sie auch die einzige Hündin, die schon mit 11 Monaten mit der Ehrenplakette des VDH ausgezeichnet wurde, auf jeden Fall aber auch schon mal mit 2 Jahren jüngste RWS-Bundessiegerin in der IPO 3 und RWS-Sporthündin des Jahres.

A-Wurf beim Alpen Angel, 2006

Sieben auf einen Streich erblickten am 10.06.2006 das Licht der Welt in Wroclaw, wo sich einer der ersten und wenigen FCI anerkannten WSS-Zuchtstätten in Polen befindet.

Obwohl es Vikis erster Wurf ist, verlief die Geburt wie aus dem Bilderbuch, Mama und Babys sind putzmunter, und die Kleinen entwickeln sich prächtig.

Hier erwarten wir Nachwuchs, der sowohl im Sport als auch im Ausstellungsring seinen Einsatz finden könnte. Einige von ihnen werden wir in Deutschland wiedersehen.

Mit Luna ist ein ausgesprochener Star geboren, sie ist schon als Junghund bekannt geworden durch eine Serie in einer Hundezeitschrift in Polen und überzeugte ebenfalls im Ausstellungsring – zwei Starts, zwei Siege, einmal sogar gegen den Jugendchampion. Wir freuen uns auf weitere Erfolge! Akiro White ist erfolgreich im Sport unterwegs, startet mit Erfolg im THS und wurde Bester BH-Hund auf der RWS-Bundessiegerprüfung 2008. Seine Zuchttauglichkeitsprüfung im BVWS bestand er mit der Bestnote.

F-Wurf bei Whiteline Czech, 2007

Allia-Nicole of Haeley´s Future hat am 11.05.2007 sieben wunderschöne, gesunde Welpen mit Superpigment und schwarzen Krallen das Licht der Welt erblicken lassen.

Die Welpen überzeugten von Anfang an durch ihr freies und offenes Wesen, begrüßten jeden Besucher freundlich und überschwenglich.

Mit Fenix bleibt ein Strahlemann im Silbertal. Er hat schon als Welpe viel Spaß mit dem Schutzdiensthelfer, liebt die Beutespiele und ist verrückt danach, alles zu apportieren, was nicht niet- und nagelfest ist. Mit 15 Monaten holt er sein erstes BOB ins Silbertal, legte seine Begleithund-Prüfung ab und steht nach erfolgreicher Zuchttauglichkeitsprüfung nun als Deckrüde im RWS und in der FCI zur Verfügung.

H-Wurf bei den White Falcon´s, 2007

Die Wurfwiederholung des F-Wurfes bescherte uns mit Holly wieder ein besonders freches Girl, das aber auch das einzige bleiben sollte. Dafür zeigt sie neben ihrem Superwesen schon als Welpenmädchen besonderen Chic und eine tolle Ausstrahlung, scheint wie Vollschwester Queeny sowohl für den Sport als auch für den Ausstellungsring geboren zu sein. Alles Gute, Holly, für deine weitere, hoffentlich erfolgreiche Entwicklung.

A-Wurf bei den White Demons, 2008

Die Auswahl, welcher der 8 Welpen in der Zuchtstätte verbleiben sollte, fiel Familie Weiler mehr als schwer, die Wahl fiel schließlich auf Antaris. Mit Attika, Avaneh und Alisha Queen wachsen drei Mädels ganz in unserer Nähe auf, Attika durfte uns auch schon zur Ausstellung begleiten, natürlich brachten wir sie als Siegerin nach Hause.

B-Wurf bei den White Demons, 2009

Superagil und kerngesund, so präsentieren sich die 6 Mädels und 3 Jungs bei den Weißen Dämonen der Wurfwiederholung mit Aliena und Herkules. Auch aus diesem Wurf wird ein Mädchen in Mitteldeutschland aufwachsen und ihre Schwester Attika, die bereits mit 16 Monaten ihre Zuchttauglichkeitsprüfung im RWS bestehen konnte, demnächst auf Ausstellungen begleiten.

King’s Silbertal is powered by WordPress | Entries (RSS) and Comments (RSS)| Layout & Programmierung KPW-DESIGN
optimiert für IE 7.0 und höher