King’s Silbertal

Herkules-King / Sport

Herkules-King vom Nicolaiberg
Wettkampfjahr 2004
In bewährter Manier eröffnete Silver das Wettkampfjahr 2004 mit einer erfolgreichen Prüfung. In der Kreismeisterschaft der Fährtenhunde belegte er mit 85 Punkten in seiner ersten FH 2 einen stolzen dritten Platz. Für einen Paukenschlag sorgte er während der 1. Bundesmeisterschaft der Weißen Schäferhunde im österreichischen Aurach in der FH 2. Mit beachtlichen 95 Punkten bescherte er seiner Hundeführerin einen ersten internationalen Titel und wurde WSÖ– Bundesmeister 2004.Am Ende einer erfolgreichen Saison steht fest, dass Silver der erfolgreichste Sporthund unter den Weißen in ganz Deutschland ist, er wird RWS-Leistungssieger 2004.

103b93e802f

Wettkampfergebnisse 2004
Datum Ort Wettkampf Platz/Titel Pkt. im
Sportpass
07.03.2004 Triptis // FH2 Kreismeisterschaft der
Fährtenhunde
3. Platz 255
18.07.2004 Aurach // FH2 WSÖ– Bunds-
meisterschaft
1. Platz
WSÖ–
Bundesmeister
285
28.11.2004 Schönebeck // FH2 Vergleichskampf
befreundeter
Vereine
1. Platz 264
04.12.2004 Neustadt /Orla // FH2 Herbstprüfung
der OG des SV
1. Platz 222

103ad63c9f4

Wettkampfjahr 2003
Kontinuierlich haben wir den direkten Vergleich im Wettkampf gesucht, nicht zuletzt, weil es einfach Spaß macht, mit einem weissen Schäferhund zu siegen. Landesmeister und Thüringen-CupSieger ist die stolze Ausbeute des nun vergangenen Sportjahres 2003. Bleibt dem stolzen Frauchen und Hundeführer nur noch eins zu sagen: Danke, Partner Hund!
 103ad89258b
Wettkampfergebnisse  2003
Datum Ort Wettkampf Platz/Titel Pkt. im
Sportpass
17.05.03 Albrechts Vierkampf
1
Hindernislauf
CSC-Mannschaft
Mannschaftswertg.
3.
1.
2.
2.
234
59
30
31.05.03 Jena
Cup-Turnier
Vierkampf 1
Hindernislauf
Mannschaftswertg.
1.
1.
1.
257
69
14./15.06.03 Oberweißbach
Landesmeistersch.
Vierkampf
1
Hindernislauf
CSC-Mannschaft
Mannschaftswertg.
2. Landesm.
1. Landesm.
3.
2. Landesm.
249
64
30
05.07.03 Niederböhmersdorf
Cup-Turnier
Vierkampf 1
Hindernislauf
Mannschaftswertg.
1.
1.
2.
251
64
20.09.03 TriptisBCup-Turnier Vierkampf
1
Hindernislauf
CSC-Mannschaft
Mannschaftswertg.
1.
1.
2.
2.
242
56
30
19.04.03 Niederböhmersdorf
Vereinsmeisterschaft
VPG
BH / VT 1. Vereinsmeister 150
18.10.03 Triptis
Kreisbestenermittlung
BH / VT 1. Kreismeister 150
07.06.03 Niederböhmersdorf
Vergleichskampf
mit
Berlin
FH 1 1. 255
22.11.03 Niederböhmersdorf
Vereinspokal
FH1 1. Pokalsieger 210
06.12.03 Neus
Auswertung im Thüringen-Cup
Vierkampf 1
Hindernislauf
1. Cupsieger
1. Cupsieger
Â

103ad94f35e

Wettkampfjahr 2005
Mit einem Paukenschlag eröffnete Silver das Wettkampfjahr 2005. Gleich in seiner ersten Fährtenprüfung des Jahres schaffte er das Unmögliche, qualifizierte sich als einer der Ersten mit 94 Punkten für die Fährtenhundmeisterschaft des Landes 2005. Seine gute Form bestätigte er 3 Wochen später im Rahmen des Vergleichskampfes der Hundesportvereine NBD und Berlin-Rahnsdorf. Einmal mehr ging er als Tagessieger mit der höchsten Punktzahl vom Platz. Bei der Alpentrophy 2005 in Aurach wußte er sich gegen seinen Herausforderer Thokan durchzusetzen und siegte auch hier in der FH 3.In der RWS-Bundessiegerprüfung ließ er mit dem Prädikat “Gut” seinem Konkurrenten ausnahmsweise mal den Vortritt, bestimmt aber war das nicht die letzte Herausforderung in diesem Jahr.Sein zweifelsfrei größter Fortschritt in diesem Jahr sind die Schutzhundprüfungen, in denen er sich noch dazu mit besten Unterordnungen oder Fährten in Szene setzte.Mit der IPO-FH holte er sich neben der Qualifikation für die nächste LM der Fährtenhunde auch das letzte mögliche AKZ und ist derzeit wohl der einzige Weisse Schäferhund, der diese Prüfungen allesamt erfolgreich bestehen konnte.Silver wird zum zweiten Mal RWS-Leistungssieger!

10fd86a179d

Wettkampfergebnisse 2005
Datum Prüfung Wettkampf Platz /Titel /Bemerkung
Pkt. im Sportpass
09.04.2005 FH 2 Frühjahrsprüfung 1. Platz 282
30.04.2005 FH 2 Vergleichskampf Tagesbester 243
09.07.2005 VPG 1 offene Prüfung TSB ausgeprägt 257
16.07.2005  FH 3 WSÖ–Bundesmeisterschaft WSÖ-Bundesmeister 213
20.08.2005  FH 2 RWS-Bundessiegerprüfung 2. Platz 246
22.10.2005 IPO 1 Pokalkampf Beste Unterordnung 256
05.11.2005 SchH 2 Offene Prüfung Beste Fährte 246
19./20.11. IPO-FH Offene Prüfung schwere Fährten bei -1°C 258 / 234
27.11.2005 VPG 3 Offene Prüfung TSB ausgeprägt 257

10a7dd90c4b

Â
Wettkampfjahr 2006
Wie es sich für einen Siegertypen gehört, beginnt Silver sein neues Wettkampfjahr mit einem Tagessieg. Dieses Mal ist es eine Rettungshundeprüfung, in der er sich von seiner besten Seite zeigte und die einzelnen Abteilungen mit Konditionsprüfung, Fährte und Unterordnung sowie Gewandtheitsprüfung in vorzüglicher Manier absolvierte. Und in dieser Manier absolvierte er auch das gesamte Jahr, wurde zu einer “festen Bank” für den Wettkampf, ob Schutzhund- oder Fährtenprüfung. Silver war stets erfolgreich, holte einen Pokal nach dem anderen und ließ nur einer Dame manchmal den Vortritt, seinem Töchterchen Pia. Neben dem Sportsgeist ist er eben auch Gentleman durch und durch. Zum dritten Mal erobert er den Wanderpokal des RWS und wird RWS-Leistungssieger 2006! Danke, Silver, für solch ein unglaublich erfolgreiches Jahr!Â

Â

10fd7f95ba5

Wettkampfergebnisse 2006
Datum Prüfung  Wettkampf Platz /Titel /BemerkungÂ
Pkt. im Sportpass
08.04.2006 RTP Frühjahrsprüfung Bester Rettungshund 150
15.06.2006 FH 2 Vereinsprüfung Anspruchsvolle Fährte 261
09.07.2006 FH 2 SV-OG-Prüfung Tagessieg (mit Pia) 273
16.09.2006 FH 2 SV-OG-Prüfung Beste Fä¤hrte (mit Pia) 270
23.09.2006 FH 2 SGSV-Verein Quali für LM 2007 294
14.10.2006 FH 2 Vereinsmeistersch. Vize in der Fährte 282
21.10.2006 SchH3 SV-OG-Prüfung Beste SchH 3 245
21.10.2006 AD SV-OG-Prüfung Bestanden
28.10.2006 FH 2 Fährtenpokal Pokalsieger 270
29.10.2006 FH 2 SV-OG-Prüfung Beste Fährte 270
18.11.2006 SchH3 Schutzhund-Pokal Vize-Pokalsieger 255

10fd86be24b

Wettkampfjahr 2007
Silver beginnt mit einer vorzüglichen Leistung, wie man es von ihm gewöhnt ist. In der Vereinsprüfung im SV sucht er in seiner ersten FH 2 des Jahres 98 Punkte. Im Dreierpokalkampf zum 50. Jubiläum im HSV Klostermansfeld zeigte Silver als ältester Teilnehmer im THS, wie man den schnellsten fehlerfreien Lauf auf die Hindernisbahn legt – mit viel Spaß eben! Da er in diesem Jahr bereits die Quali für die Landesmeisterschaft der Fährtenhunde in der Tasche hat, wird er in den Folgemonaten speziell in der Fährte trainiert. Und das hat sich mehr als gelohnt. Als Dritter der Landesmeisterschaften von Sachsen-Anhalt besteigt er als erster Weisser Schäferhund das Treppchen auf Landesebene. Zum Herbstpokal in Klostermansfeld zeigt er mit demTagessieg und 98 Punkten seine Routine und wird Vereinsmeister, in Leipzig überzeugt er einmal mehr mit der besten FH 2 und wird Vizepokalsieger. Und zum Abschluss besteht unser King eine weitere IPO 3 mit dem besten Schutzdienst im Preis von Mitteldeutschland.

11546a20748

Wettkampfergebnisse 2007
Datum Prüfung  Wettkampf Platz /Titel /BemerkungÂ
Pkt. im Sportpass
24.03.2007 FH 2 Frühjahrsprüfung Beste Fährte 294
1./2.09.2007 IPO-FH Landesmeisterschaft 2 Fährten FH 2 mit 93 Pkt. Dritter Platz
LM
578
14.10.2007 FH 2 Vereinsmeisterschaft Vereinsmeister Fährte 294
27.10.2007 FH 2 Fährtenpokal Leipzig Vizepokalsieger 261
08.12.2007 IPO 3 Vereinsmeisterschaft Bester Schutzdienst 249
Â
Wettkampfjahr 2008
Unser King hat es wieder geschafft, er wird zur JHV des Hauptvereins im Mai 2008 zum Sporthund des Jahres 2007 erklärt.Zum Auftakt des neuen Wettkampfjahres bestätigt Silver seine Beständigkeit in der Fährte und besteht eine weitere FH 2 mit 95 Punkten als Quali zur Landesmeisterschaft der Fährtenhunde 2008. Dort besteht er seine nächste IPO-FH als Platzierter der Sachsenmeisterschaft. In Töttelstedt führt er Krystin durch ihre erste Fährtenprüfung, der treueste der Treuen, und ist erfolgreiches Mitglied der siegreichen Silbertal-Mannschaft. In Mälkau wird er Vize-Pokalsieger mit einer weiteren erfolgreichen FH 2. Auf der RWS-Bundessiegerprüfung in Wimmelburg zeigt er mit der besten Führtenleistung des Tages seine Klasse und wird Führtensieger des RWS 2008. Höhepunkt wird auch für ihn die RWS-Bundessiegerprüfung, die er im Fährtenbereich als Bester mit 93 Punkten beendet. Danke, mein Kamerad, du erfüllst stets die Erwartungen, die man in dich setzt! Und im IPO-Bereich muss jetzt das junge Volk nachrücken!

11a5f944c38

Wettkampfergebnisse 2008
Datum Prüfung Wettkampf

Platz /Titel /Bemerkung


Pkt. im Sportpass
18.05.2008 FH 2 Frühjahrsprüfung SGSV Beste Fährte
Quali LM der FH
285
26.07.2008 FPr/Jugend Pokalkampf Mannschaftssieg 85
6./7.9.2008 IPO-FH Sachsenmeisterschaft 480
18.10.2008 FH2 Pokalkampf Vize der WSS 219
22.11.2008 FH2 RWS-Bundessiegerprüfung RWS-Fährtensieger 2008 279

11a5fa18856

King’s Silbertal is powered by WordPress | Entries (RSS) and Comments (RSS)| Layout & Programmierung KPW-DESIGN
optimiert für IE 7.0 und höher